„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“ Wilhelm Busch

Juli 2015: Rollender Kilometerfresser

307 ziemlich flinke Kilometer im Juli. Und die längste (sportliche „am-Stück-„)Fahrradfahrt aller-aller-ALLER Zeiten. Na, wer hätte das gedacht?!? Dass ich einmal soo viel Freude am Radfahren haben würde wäre mir im Traum nicht eingefallen! Vielmehr dachte ich immer, mein Rückendefekt … Mehr? Mehr!

Alpine Hüttentour 2015 geht online… :-)

Ja, Freunde, richtig gelesen! Und ehe wir jetzt lange drum herum reden: here we go! Mein kleiner Fortsetzungs-Roman, 6 tolle Wandertage in teilweise winterlicher Umgebung mitten im Juni – mit viel lustigem Lesestoff und noch viel mehr lustigem Bildmaterial. Lasst … Mehr? Mehr!

Juni 2015: Alles neu macht der –Juni!

Kinder, was man in einem Monat an sportlichen Dingen so alles machen kann, selbst wenn man nicht laufen kann/darf/soll, das ist schon wirklich unglaublich. Vorausgesetzt natürlich, man bringt die nötige Motivation mit. Das ist nicht immer ganz einfach, besonders dann … Mehr? Mehr!

Mai 2015: Alles. Außer Laufen.

Naja, so ganz stimmt das ja jetzt nicht. EINMAL habe ich sie doch geschnallt, die Laufschuhe, fein bestückt mit einer formschönen passiven Einlage gegen Hastenichtgesehen-Fußverformungen. Was, nur ein Mal? Nanü, was ist denn da los? Nun, lest selbst: Nach meinem … Mehr? Mehr!

Hamburger Projekt, Woche 16 ;-) (v.14): Das Ende!

Wie nutzt man eine schöne Rekom-(=´Rumhäng-)Woche am effektivsten? Man erledigt direkt noch eine fette Erkältung mit, schließlich passt sie jetzt gerade am besten. Das oder etwas ziemlich Ähnliches muss sich mein Körper wohl gedacht haben, denn just zwei Tage nach … Mehr? Mehr!

Unten ist immer das Fundament.   Hier auch.   Fundament-ale Info´s, sozusagen.     Woher komme ich?   Wohin gehe ich?      Warum laufe ich?     Was gibt´s außer Laufen?      Voilá:

Was bisher geschah: So fing alles an!

Es lohnt sich immer, zu wissen, welche Motivationen hinter einem Lebensprojekt stehen. Und Laufen, als Hobby betrieben, ist ein solches. Lest hier, wie und vor allem warum es dazu kam!

"Wenn einer eine Reise tut..."

...dann kann er viel berichten! Zum Beispiel von grandiosen Alpen-Panoramen oder grenzgängerischen Berg-Wanderungen oder lustigen Hütten-Abenteuern oder...

Projekt Berlin 21 (Komma 1): Mein Weg zum ersten Halbmarathon

Meine Langstreckenpremiere! Meine Meine Langstreckenpremiere! Meine Blog-Premiere! Für euch hier mit allen Höhen und Tiefen des Trainingsalltags dokumentiert. Mann, war das ein Winter...Blog-Premiere! Für euch hier mit allen Höhen und Tiefen des Trainingsalltags dokumentiert. Mann, war das ein Winter...

Projekt Berlin 42 (Komma 2): Die lange Reise zum ersten Marathon

Meine echte Langstreckenpremiere! Ich laufe die 42 Kilometer. Zum ersten Mal in meinem Leben. Dies ist meine Reise dorthin, eine Reise durch einen langen, heißen Sommer...
Ach ja, warum habe ich mich eigentlich ausgerechnet
für die Marathon-Distanz entschieden?


Nun, DAS zumindest ist einfach:


..."Na schön", sagte Deep Thought. "Die Antwort auf die Große Frage..."
"Ja...!"
"...nach dem Leben, dem Universum und allem...", sagte Deep Thought.
"Ja...!"
"...lautet...", sagte Deep Thought und machte eine Pause.
"Ja...!"
"...lautet..."
"Ja...!!!...???"

"Zweiundvierzig", sagte Deep Thought
mit unsagbarer Erhabenheit und Ruhe.



aus: D.Adams, Per Anhalter durch die Galaxis